Kgalagadi Human Origins

Über das Projekt

Die Emmy Noether-Gruppe “Kgalagadi Human Origins” startete im Juni 2021. Das auf sechs Jahre angelegte Projekt erforscht die Auswirkungen der extremen Klimaveränderungen nach dem mittelpleistozänen Übergang auf die menschliche Evolution in der südlichen Kalahari.

Neuigkeiten

NEU! StoryMap “History and Archaology of Pniel 6, South Africa”. (auf Englisch)

Am 27. May 2022 präsentierte Inèz Faul auf der Association of Southern African Professional Archaeologists (ASAPA) Konferenz ihren Vortrag: “The Geoarchaeology of the southern Kalahari Pans: The case of the Tsabong Early and Middle Stone Age landscapes”.

Neuer Artikel: Rhodes, S.E., Goldberg, P., Ecker, M., Horwitz, L.K., Boaretto, E. and Chazan, M., 2021. Exploring the Later Stone Age at a micro-scale: New high-resolution excavations at Wonderwerk Cave. Quaternary International. https://doi.org/10.1016/j.quaint.2021.10.004

Archiv

Folgen Sie uns

auf Twitter: @KHO_Project

on Instagram: @KHO_Project

Links

%d bloggers like this: